Kinder zwischen 5 und 9 Jahren sind wissbegierig und begeisterungsfähig. Sie haben Spaß an Wortwitz, Reimen, Laut- und Sinnverdrehungen. Dabei übersteigt ihr Textverständnis meist ihre Lesefähigkeit noch bei weitem. Durch das Vorlesen witziger, spannender und vielschichtiger Geschichten kann man ihre Neugier auf Literatur und auf das Selberlesen wecken. Bis heute bieten sich dazu viele der bekannten Kinderbuchklassiker an. Doch in der Flut von Neuerscheinungen ist es gar nicht so leicht, aktuelle Bücher mit ähnlichen Qualitäten zu finden.

Die Reihe des Freien Deutschen Hochstifts möchte hier Anregungen geben: Mit Lesungen aus Kinderbuchklassikern sowie aus neueren Büchern, die nach unserem Dafürhalten „Klassikerqualitäten“ haben, weil sie Kindern und auch den Erwachsenen, die ihnen die Bücher vorlesen, immer wieder Freude bereiten. Sofern möglich, lesen die Autorinnen und Autoren selbst.

Mit freundlicher Unterstützung der Marga Coing-Stiftung

Eintritt 10 € / 5 € für Mitglieder des Freien Deutschen Hochstifts / Kinder frei
Anmeldung erbeten